Startseite >   Schule >   Bibliothek

Bibliothek


In der Schul- und Dorfbibliothek gibt es ein grosses Angebot an Büchern für  Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Angebot wird regelmässig aktualisiert. Die Bibliothek ist im Parterre des Steg-matt-Schulhauses untergebracht.

Während den Schulferien ist die Bibliothek jeweils nur am Freitag geöffnet.

Es freut uns, wenn Sie uns neue, gelesene Erwachsenen-romane schenken. Diese sollten jedoch nicht älter als fünf Jahre sein.


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

Freitag

 

15.00 Uhr bis 15.45 Uhr

18.00 Uhr bis 18.45 Uhr



Erzählstunden  

In der Bibliothek finden Erzählstunden für Vorschulkinder und Kindergärtner statt. Die Termine werden im Bibliothekskasten beim Pfarreizentrum bekannt gegeben.

Die Veranstaltungen finden am Freitagnachmittag von 14.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr statt.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Das Bibliotheksteam und die Erzählerinnen freuen sich auf viele Kinder mit ihren Begleitpersonen.


Die Erzählstunden im Schuljahr 2017/18 finden an folgenden Tagen statt:

Erzählstunden 2017

Freitag, 08. September, Freitag, 27. Oktober, Freitag, 15.Dezember

Erzählstunden 2018

Freitag, 26. Januar, Freitag, 23. März, Freitag, 1. Juni

Buchstart  

"Ryte, ryte, Rössli ..." - Verslistunde für Kleinkinder von 1 bis 3 Jahren

Im kommenden Schuljahr gibt es in der Bibliothek Erstfeld ein neues Angebot, die Verslistunde für Kleinkinder von 1-3 Jahren. Kleinkinder mit ihren Eltern oder Grosseltern sind eingeladen, die Welt der Fingerverse, Kniereiterspiele und ersten Lieder zu entdecken. Kinderreime sind erste Geschichten mit Klang, Rhythmus und Inhalt. Sie sind für Kleinkinder das Tor zur Sprache.


Die Veranstaltung „Verslistunde“ wird im Rahmen des Projekts „Buchstart Schweiz“ organisiert. „Buchstart Schweiz“ will Eltern für die sprachliche Förderung ihrer Kinder sensibilisieren. Die Bibliothek Erstfeld beteiligt sich an diesem Projekt. Mit der „Verslistunde“ können Eltern die Sprach- entwicklung ihrer Kinder unterstützen. In der „Verslistunde“ lernen Eltern verschiedene Verse kennen und können sie direkt mit ihrem Kind durch- führen und miteinander Nähe und Vertrautheit erleben. Die Verse können anschliessend auch zu Hause umgesetzt werden.

Ort:

Daten:

Zeit:

Bibliothek Erstfeld

Samstag, 16. September, Samstag, 13. Januar, Samstag, 26. Mai

jeweils von 09.30 Uhr bis 10.00 Uhr


Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Antolin  

"Antolin“ ist eine Internetseite, bei der die Schüler und Schülerinnen Fragen zu gelesenen Bücher beantworten können. Sie können so Punkte für ihr persönliches Konto sammeln. Die Schule Erstfeld hat eine Schullizenz für „Antolin“ und die Schülerinnen und Shüler können ein persönliches Passwort bei ihrer Klassenlehrperson beziehen. Alle Bücher der Schulbibliothek, die im "Antolin“ aufgenommen sind, mit einem Kleber markiert.


Bibliotheksteam  

Das Bibliotheksteam besteht aus Pius Inglin, Theres Zberg, Luzia Gisler, Alexandra Paganini und Stefan Arnold.

Sie können uns über folgende Mailadresse erreichen:

bibliothek@schule-erstfeld.ch